Einsätze 2013 der FF Ellerhoop

15/13 Do 05.12.13
21:51
TH K: Auch das Orkantief Xaver hat ein Opfer in Ellerhoop gefunden. Ein Baum konnte dem starkem Wind nicht mehr Paroli bieten und hatte sich auf Straße und Fussweg gelegt. Nach wenigen Schnitten der Kettensäge waren diese wieder ohne Gefährdung voll nutzbar.
14/13 So 01.12.13
06:25
TH K: Nach einem schweren Verkehrsunfall haben wir die Unfallstelle ausgeläuchtet und eine vermeindlich vermisste Person im umliegenden Gelände gesucht. Der spätere Einsatz einer Wärmebildkamera hat unsere Arbeit bestätigt - es war keine weitere Person im Fahrzeug.
13/13 So 03.11.13
17:22
THDRZF: Christian, der schwere Herbststurm, hat noch ein Mal uns zum Einsatz gerufen. An- bzw. abgebrochene Äste in einer Baumkrone wurden mit Hilfe einer Kettensäge und Drehleiter entfernt und somit die Straße wieder sicher befahrbar gemacht. Eine weitere Einsatzstelle wurde besichtigt und dann der Forstbehörde zur Abarbeitung überlassen.
12/13 Mo 28.10.13
18:35
TH K: Kurioserweise wurden wir an diesem Abend erst spät zu einem Einsatz gerufen, den wir bereits Stunden vorher abgearbeitet hatten. Ein alter dicker Baum hatte sich durch den Sturm auf die Straße gelegt und sie somit versperrt. Zerlegt an der Straßenseite lag der Baum als die Melder alarmierten. Die kurze Nachprüfung, ob nicht noch ein weiterer Baum umgestürzt war, ergab keine neuen Erkenntnisse. Warum die so späte Alarmierung? Die Leitstelle hatte an diesem Nachmittag so viel zu tun, dass weniger schwere Fälle erst spät alarmiert wurden.
11/13 Mo 28.10.13
16:38
TH K: Der erste Herbststurm "Christian" hat auch vor unserem kleinen Dorf nicht halt gemacht. Ein größerer Strauch mit armdicken Ästen hat sich auf eine Garage gelegt und kann nun auf dem Rasen weiterverarbeitet werden.
10/13 Di 08.10.13
19:41
THAUST K(keine Eile): Zu einem Verkehrsunfall zwischen Trecker-Gespann und Pkw wurden wir gerufen, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzustreuen. Bei unserer Ankunft wurden wir Ersthelfer und Absicherer des Unfallortes, bevor wir uns unserem eigentlichen Auftrag zuwenden konnten. Denn weitere Einsatzkräfte kamen erst nach uns an der Einsatzstelle an.
  Sa 21.09.13
16:15
FEU G Y: !!Abschlussübung!! In diesem Jahr stand das Löschen und Retten von Personen aus dem Ellerhooper Schulgebäude im Vordergrund. Highlight sicher die neue Drehleiter aus Barmstedt, mit der ein "Opfer" aus der Dachluke gerettet wurde. Aus dem verrauchtem Flur konnten auch in diesem Jahr einige gut geschminkte Verletzte, dem vor Ort bereit stehenden Rettungsdienst übergeben werden.
09/13 Di 20.08.13
18:24
TH K X: Der Rettungsdienst hat uns gerufen, um ihn bei der Rettung einer vergifteten Person zu unterstützen. Die Einsatzstelle wurde großflächig abgesperrt, giftige Substanzen sichergestellt und bei der Verbringung des Patienten zum Rettungshubschrauber geholfen.
08/13 Di 13.08.13
15:38
TH Y: Gemeinsam mit den Kameraden aus Bevern und Barmstedt wurden wir bei einem schweren Verkehrsunfall mit zwei PKWs tätig. Dort wurde eine eingeklemmte Person gerettet, die Unfallstelle abgesichert und abgestreut.
07/13 Sa 27.07.13
17:30
TH K: Durch die starken Windboen eines Gewitters ist ein Baum auf eine Hauptverkehrsstrasse gefallen. Nur wenige Schnitte der Motorsäge zerkleinerte das Holz so, dass wir es einfach an die Seite legen konnten.
06/13 Fr 21.06.13
06:04
FEU G: Über Nacht hat sich ein Schwelbrand in einem Spänebunker einer Tischlerei entwickelt. Durch die Mitarbeiter alarmiert, haben wir mit einem Angriffsrohr unter Atemschutz die Flamen erstickt. Bei der nachfolgenden Entleerung des Bunkers wurde tatkräftig migeholfen. Die mitalarmierten Kräfte aus Bevern und Hemdingen konnten schon auf der Anfahrt beidrehen und in ihre Gerätehäuser einrücken.
05/13 Sa 04.05.13
14:13
Löschhilfe: Die FF Kummerfeld wird zu einem wieder aufgelodertem Osterfeuer im Aussenbezirk ihrer Gemeinde gerufen. Als Wassertransporter unterstützt unser neues StTLF die dortigen Einsatzkräfte.
04/13 Mo 30.04.13
19:06
Feu K(keine Eile): Bei schönstem Sonnenschein haben Jugendliche am Waldesrand gegrillt. Leider haben sie den Grillplatz dazu schlecht ausgesucht, denn der drüberliegende Baum fängt Feuer. Eigene Löschversuche schlagen fehl, so dass sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Mit unserem neuen geländegängigen Fahrzeug, können wir die Einsatzstelle anfahren und mit Schaum auch ein späteres Aufflammen im Keim ersticken.
03/13 Mo 22.04.13
01:31
Löschhilfe: Im Nachbarort Seeth-Ekholt brennt ein Carport in der Nähe eines Gebäudes. Direkt nach Ankunft werden wir von der dortigen Einsatzleitung sofort wieder entlassen, und können nach Hause zurück kehren.
02/13 Sa 02.03.13
17:52
FEU: Essen auf Herd verursacht einen Küchenbrand, der mit wenig Wasser bekämpft werden kann. Danach belüften wir die verrauchten Wohnungen und kontrollierten den Einsatzort mit der Wärmebildkamera der FF Elmshorn.
01/13 Di 05.02.13
08:45
THAUST K: Durch einen Verkehrsunfall verursacht, haben wir die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen.

zurück