Februar 2009

Wer mit einer Motorkettensäge arbeiten will und soll, muss dieses Gerät beherrschen. Zu gefährlich sind diese "Waldmopeds".
Damit im Einsatzfall "Baum auf Straße" nicht erst auf einen geeigneten Maschinisten gewartet werden muss, haben sich 10 Kameraden und eine Kameradin an zwei Wochenenden in Theorie und Praxis an den orangenen Geräten ausbilden lassen.
Wo säge ich, damit der Baum genau dorthin fällt? Oder Welche Schutzmechanismen haben die Kettensägen?
Als Probanten mussten dann geschädigte Bäume in der Waldbühne dienen. Für unser Sommerfest wurden sie in transportable Stücke zersägt.

Ein paar Impressionen aus dem Wald findet man hier

zurück